Sanitätshaus

Wir helfen weiter, wenn es kompliziert wird: Die Belieferung von Hilfsmitteln ist heute oft durch Verträge zwischen Krankenversicherungen und Apotheken oder Sanitätshäusern geregelt. Um Ihnen einen schnellen und unbürokratischen Zugang zu Hilfsmitteln anzubieten, haben wir mit vielen Krankenversicherungen Verträge zur wohnortnahen Versorgung mit Produkten wie Inkontinenzartikeln, Diabetikerbedarf oder auch Bandagen und Kompressionsstrümpfe abgeschlossen. Auch die Belieferung von Rehatechnik-Produkten wie Pflegebetten oder Rollstühlen übernehmen wir für Sie und stimmen uns mit Ihrer Krankenversicherungen bezüglich der Genehmigung und Kostenerstattung ab.

Funktions-Email-Adresse des Beauftragten für die Medizinprodukte-
Sicherheit: reha@apotheke-francke.de